Kieferorthopäde | Kieferorthopädin Essen · Zahnregulierung · Dr. Christoph Kiwitz · Dr. Gabriele Gabersek
 
Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek
Mobile Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek
Mobile Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek

Praxis für Kieferorthopädie
& Zahnregulierung

Retention · Die Behandlung nach Ihrer Behandlung

oder - so geht es weiter.....

Leider ist Ihre kieferorthopädische Behandlung nach Ihrer sogenannten aktiven Behandlung noch nicht beendet. Ihr, mit viel Mühe erreichtes Behandlungsergebnis, ist kein Zustand, der unverändert ein ganzes Leben lang bleibt; unsere Zähne sind wie das Leben, alles was lebt verändert sich.

Gerade in den ersten 1-2 Jahren nach einer Zahnkorrektur verschieben sich die Zähne gerne in die alte Fehlstellung zurück. Und damit das nicht passiert, schließen wir die aktive Behandlung, egal ob mit der festen oder losen Zahnspange, immer mit der Retentionsbehandlung ab. Denn das Ziel einer jeden Zahnkorrektur sollte sein, gerade Zähne ein Leben lang.

Wie können wir das ermöglichen?

Nun, auch dafür haben wir in unserer Praxis Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek eine Lösung. Wir bieten zwei Behandlungsgerät an:

Den festsitzende Retainer
Die Retainerschiene

In einem Beratungsgespräch finden wir schnell heraus, welches Gerät in Ihrer Situation das Geeigneteste ist.

Der festsitzende Retainer

Retention Bei der festsitzenden Variation können wir die Frontzähne mit einem lingualen Permanentretainer (LPR) verbinden, der für die nächsten 10 bis 20 Jahre ein Verschieben der Zähne verhindert.

Dieser sollte mindestens 7 Jahre den Zahnbogen stabilisieren. Da er in aller Regel überhaupt nicht stört, kann man den Lingualretainer auch für immer im Mund belassen.

Die Retainerschiene

Retention Anders verhält es sich mit einer sogenannten Retainerschiene. Hier ist der Patient oder die Patienten in so fern gefragt, dass er/sie sich immer wieder bemühen muß, das Gerät auch regelmäßig zu tragen.

Denn, um eine Wirkung zu erhalten, muß die Schiene regelmäßig so lange getragen werden, bis sich die gewünschte Stabilisierung eingestellt hat.

Sie erreichen uns unter Tel.: +49 (0)201 - 860 15 55