Kieferorthopäde | Kieferorthopädin Essen · Zahnregulierung · Dr. Christoph Kiwitz · Dr. Gabriele Gabersek
 
Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek
Mobile Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek
Mobile Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek

Praxis für Kieferorthopädie
& Zahnregulierung

Das Damon-Bracket-System Modernste selbstligierende Brackets für eine schnelle und sanfte Behandlung!

Die Damon-System-Technologie mit den sogenannten Low-Friction-Brackets ist ein Durchbruch in der modernen Kieferorthopädie.

Das haben wir in unserer Praxis Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek schnell erkannt. Deshalb bieten wir unseren Patienten die Möglichkeit, sich mit dem Damon-System-Bracketsystem behandeln zu lassen.

Was ist das besondere am Damon-Bracket-System?

Kürzere Behandlungszeiten
Größtmöglichsten Komfort
Ein außergewöhnlich gutes Behandlungsergebniss
Weniger Kontrolltermine
Eine Zahnkorrektur, die fast immer ohne Extraktion und Zusatz-Apparaturen wie Headgear oder Palatinal-Expandern möglich ist

Das Damonsystem wurde konzipiert, um Ihre Zähne nicht nur zu korrigieren, es wurde auch dafür geschaffen, Ihnen nach einer erfolgreichen Zahnkorrektur einen schöneren Gesichtausdruck in seiner Gesamtheit zu geben. Dafür sorgen u.a. die leichten, biologischen Kräfte, mit denen die Damon-Brackets Ihre Zähne korrigieren.

Zahnklammern sind der erste Schritt - aber das System sorgt für das schöne Lachen!

Wir können Ihnen mit dem Damon-System die drei wichtigsten Grundkomponenten anbieten. Wenn diese zusammen genutzt werden, führt dies zu einer schnelleren Behandlung, weniger Kontrollterminen, größerem Komfort für den Patienten und dauerhafte Resultate auf höchstem Qualitätsniveau:

Selbstligierende Damonbrackets machen die Benutzung von elastischem oder metallenem Verbindungsmaterial unnötig.
Leichteste Hightech-Bögen mit eingebautem Gedächtnis bewegen die Zähne schneller. Sie benötigen daher weniger Kontrolltermine.
Ein neuer klinisch erprobter Behandlungsansatz führt dazu, dass Ihre Zähne nicht nur perfekt ausgerichtet werden, sondern sorgt auch für einen wohlausgewogenen, ästhetischen Gesichtsausdruck meist auch ohne Extraktionen oder komplizierte Apparaturen.
Damon-Bracket-System

Leichteste Kräfte und ein spezieller Schiebemechanismus

Konventionelle Brackets nutzen zum Halten der Bögen Gummis, die eine hohe Reibung oder einen Druck erzeugen. Das führt dazu, dass das Ergebnis weniger komfortabel und erst in einer längeren Behandlungszeit erreicht wird.

Damon-Bracket-System Die Damonbrackets benutzen einen besonderen Schiebemechanismus, der den Bogen hält. Dies ermöglicht es den Zähnen, sich viel freier zu bewegen. Dadurch wird das Behandlungsziel schneller, komfortabler und wesentlich angenehmer für den Patienten erreicht.

Diskret und von besonderer Ästhetik

Damonbrackets wurden entwickelt, um eine diskrete und angenehme Zahnkorrektur zu ermöglichen.

Sie sind ausserdem leichter sauber zu halten, was die Mundhygiene während der Zahnkorrektur erheblich erhöht. Denn sie funktionieren ohne elastische Gummis, die eine beliebte Ansatzstelle für das Ansammeln von Plaque und Biofilmablagerungen sind.

Sie erreichen uns unter Tel.: +49 (0)201 - 860 15 55