Kieferorthopäde | Kieferorthopädin Essen · Zahnregulierung · Dr. Christoph Kiwitz · Dr. Gabriele Gabersek
 
Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek
Mobile Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek
Mobile Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek

Praxis für Kieferorthopädie
& Zahnregulierung

Keramik Brackets · eine ästhetische Variante und damit eine "klare" Alternative zu herkömmlichen Metallbrackets

Keramik-Brackets sind auf jeden Fall die ästhetischste Variante und damit eine "klare" Alternative zu Metallbrackets. Ästhetisch deshalb, weil die fast nicht sichtbaren Brackets eine attraktive und zahnfarbene Wirkung ausstrahlen.

Zu wissen, Ihre Brackets sehen kosmetisch genau so gut aus, wie sie effektiv funktionieren gibt ein gutes Gefühl und ein großes Selbstvertrauen, um jeden Tag mit einem Lachen entgegenzusehen.

Kein metallisches Glänzen...

Keramik Brackets Im Gegensatz zu traditionellen Metallbrackets müssen Sie sich nicht um ein metallisches Glänzen sorgen, wenn Sie lächeln. Sie fühlen sich besser, weil Sie wissen, daß Sie die natürliche Schönheit Ihrer Zähne zeigen können und nicht den Glanz von Metall.

Keramik-Brackets verfärben sich nicht und bekommen keine Flecken. So sehen sie am Ende Ihrer Behandlung genauso gut aus wie zu Beginn Ihrer Behandlung.

Hart wie Stahl...

Hart wie Stahl werden Keramik-Brackets allen Anforderungen einer modernen, kieferorthopädischen Behandlung gerecht. Somit finden Keramik-Brackets normalerweise überall dort ihren Einsatzort, wo auch Metallbrackets benutzt werden können.

Hygienisch, glatt, angenehm rundmoduliert und lichtdurchlässig sind Keramik-Brackets das absolute Modeaccessoire für die Kieferorthopädie.

Keramik-Brackets besonders beliebt bei unseren Kids

Für viele Jugendliche, die eine Zahnspange tragen "müssen" sind die fast nicht sichtbaren Keramik-Brackets eine hervorragende Alternative. So z.B. dort, wo Jugendliche befürchten müssen wegen Ihrer Zahnspange gehänselt zu werden, ist der Einsatz von Keramik-Brackets gerade zu perfekt.