Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Cookies akzeptiern
Impressum
&
Datenschutz
  Kieferorthopädische Fachpraxis Essen Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek
Selbstligierende feste Zahnspange · Kieferorthopädische Fachpraxis Essen Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek

Selbstligierende feste Zahnspange für schnelle, präzise Bewegungen

Selbstligierende Brackets für eine sanfte Zahnkorrektur

Wir in der Kieferorthopädie Dr. Gabersek & Dr. Kiwitz verwenden bei einer Zahnkorrektur mit einer festen Zahnspange häufig das selbstligierende Damon-Bracket-System. Dieses Bracketsystem gehört zu den innovativsten Methoden in der Kieferorthopädie und stellt eine völlig neue Art der kieferorthopädischen Behandlung dar.

Das Besondere an den Damon-Brackets ist, Zahnbewegungen mit kleinsten Kräften und geringsten Reibungen durchzuführen, ohne dass dafür gesunde, bleibende Zähne gezogen werden müssen.

Damon-Brackets sind bis zu 40 % kleiner als herkömmliche Brackets. Sie sind daher weniger sichtbar und deutlich bequemer und leichter zu pflegen, da zur Befestigung der Bögen Drähte und Ligaturen (Gummiringe) fehlen.

Damon-Clear Keramik Bracket

Intelligente Technik

Selbstligierende Brackets bieten durch eine intelligente Technik deutlich mehr Behandlungskomfort als herkömmliche Brackets. Während letztere zum Halten der Bögen Gummis benutzen, die eine hohe Reibung und Druck erzeugen, basiert die neue Methode auf einem besonderen High-Tech-Schiebemechanismus, bei dem elastisches und metallenes Verbindungsmaterial völlig unnötig wird.

Natürliche Kräfte der Gesichtsmuskeln können wirken

Gemeinsam mit den natürlichen Kräften der Gesichtsmuskeln entwickeln die winzigen, aktiven Haltefedern eine gleichmäßige und kaum spürbare Kraft. Das bedeutet weniger Reibung und eine sanfte, schmerzarme und optimale Behandlung. Die Zähne werden von Anfang an schonend dorthin bewegt, wo sie am besten positioniert sind.

Damon-Brackets gibt es auch als kaum sichtbare, zahnfarbene Clear-Brackets aus durchscheinender Keramik!

Genießen Sie Ihre Zahnkorrektur mit einem selbstligierenden Bracket-System:

  • Selbstligierende Brackets für eine sanfte Zahnkorrektur

    Selbstligierende Brackets sorgen für eine schnelle und sanfte Zahnkorrektur. Der Grund ist: Der Bogen wird nicht mit einem strammen Gummi am Bracket befestigt, sondern mit einer kleinen Klappe, die dem Bogen Freiraum und damit besondere Fähigkeiten verleihen.

  • Besonders hygienisch durch die abgerundeten, kleinen Brackets

    Für eine gute Zahnhygiene während der Zahnkorrektur sind kleine, rundliche Brackets besser geeignet als eckige, größere Brackets, da sie sich leichter reinigen lassen.

  • Zeitersparnis durch eine schnelle Behandlung

    Selbstligierende Bracketsysteme wie das Damon-Bracketsystem führen schneller zu Ihrem Behandlungsziel. Ein weiterer Vorteil: Das Ziehen von bleibenden, gesunden Zähnen aus Platzgründen kann in den meisten Fällen vermieden werden.

  • Besonders Kid`s und Jugendliche mögen oft sichtbare Brackets!

    Es ist cool eine Zahnspange zu tragen, finden heutzutage vor allem viele Kinder und Jugendliche.

Damonbrackets in der Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek

"Trotz unserer Zahnkorrektur - oder vielleicht wegen ihr ??? sind wir echt gut drauf!"
Eine Patientin & ein Patient in freudiger Erwartung auf ihr schönstes Lachen.

Welches Bracketsystem ist für Sie das Richtige?

Die einzelnen Bracketsysteme weisen alle verschiedene einzelne Eigenschaften auf, die Sie bei der Wahl Ihrer Zahnspange unbedingt beachten sollten.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Vor- oder Nachteilen der jeweiligen Zahnspange und entscheiden am Ende mit Ihnen gemeinsam, welche Zahnspange für Sie die Beste ist.

©2021 Fachzahnärzte für Kieferorthopädie · Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek · Frankenstraße 143 - 145 · 45134 Essen