Cookies akzeptiern
Impressum
&
Datenschutz
  Kieferorthopädische Fachpraxis Essen Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek

News Kieferorthopädie Essen
Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek

News

Die 15. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGLO in Hamburg unter dem Motto: Keep Calm and Do Lingual!

"Keep Calm and Do Lingual" - frei übersetzt "Sei entspannt und mache es Lingual" - so lautete das diesjährige Motto der 15. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie, kurz DGLO, in Hamburg. Dieses Jahr freute sich die Kieferorthopädie ganz besonders, denn das große Ereignis, wo es ausschließlich um unsichtbare Zahnspangen - die sogenannte Lingualtechnik - geht, konnte wieder real stattfinden.

Nach der Corona bedingten Pause, fand die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie vom 04. bis 05. Februar 2022 im Empire Riverside Hotel in Hamburg wieder real statt.

Dr. Kiwitz erklärt: "Eine der modernsten Methoden, die Zähne unsichtbar zu korrigieren, ist die Lingualbehandlung. Die Brackets werden von innen auf die Zähne befestigt, also auf die Zungenseite. Das lateinische Wort für Zunge heißt "lingua". Daher wird die unsichtbare Zahnkorrektur auch Lingualbehandlung genannt".

Die normalerweise alljährlich stattfindende DGLO-Jahrestagung spiegelt jedes Jahr die ständige Weiterentwicklung der hohen Kunst der Lingualtechnik wieder. Sie bringt die weltweit tätigen Kieferorthopäden/Innen, die diese unsichtbare Zahnkorrektur einsetzen, zusammen und stärkt so die Fachkompetenz des jeweiligen Behandlers. Genauso wichtig ist dabei auch der rege Live-Austausch mit versierten Kollegen und Lingualexperten miteinander.

Internationale TOP-Speaker hielten Vorträge:

Auch in diesem Jahr waren wieder mit Vittorio Cacciafesta, Didier Fillion, Benedict Wilmes, Patricia Obach, Ewa Czochrowska, Steffen Decker, Claudia Kohlhas-Obijou, Martina Bräutigam, Guillaume Lecocq u.v.m. die Top-Lingualexperten live als Speaker vertreten.

Außerdem hielt Dr. Vittorio Cacciafesta aus Mailand einen hoch interessanten Pre-Congress-Course zum Thema: “A Multidisciplinary Approach combining Lingual and Invisible Orthodontics and Other Disciplines for the Treatment of Complex Cases” ab.

Dr. Kiwitz erzählt: "Soche Tagungen sind immer gute Gelegenheiten, sich mit Experten und Kollegen auszutauschen. Es ist uns ein großes Anliegen in unserer Praxis in Essen, unseren Patientinnen und Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten. Dazu gehört natürlich auch eine gute Weiterbildung und sowie der Austausch unter Experten". Er ergänzt: "Eine DGLO-Jahrestagung bietet immer vielseitige Schulungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Vorträge und Diskussionen und es gibt jedes Jahr wieder interessante und neue Erkenntnisse in Sachen unsichtbare Zahnspange."

Zahnkorrektur mit der Lingual-Zahnspange - Ihr ganz persönliches Geheimnis!

In der Kieferorthopädie in Essen wird zum Beispiel das Incognito Lingual-System eingesetzt. Incognito ist ein hochmodernes Bracketsystem für Patienten mit jeder Art von Zahnfehlstellung. Es ist die unsichtbare, leicht zu pflegende und ästhetisch ansprechendste Alternative zur konventionellen Zahnspange.

Jede innenliegende Incognito-Zahnspange wird für den Patienten individuell hergestellt. Dadurch lassen sich die Brackets „vorprogrammieren“, so dass nach und nach das optimale Ergebnis erzielt wird.

Das Incognito-System verwendet extrem flache Brackets, bei denen Zungenirritationen und Sprechbeeinträchtigungen sehr selten sind. Das bedeutet eine erhebliche Verbesserung des Patientenkomforts. Behandlungsfortschritte werden sehr schnell sichtbar. Die längeren Intervalle zwischen den Behandlungsterminen (bis zu drei Monate) sind vor allem für Berufstätige mit wenig Zeit ein entscheidender Vorteil.

Falls Sie sich noch nicht auf unserer Webseite zum Thema: Unsichtbare Zahnkorrektur umgeschaut haben, empfehlen wir unsere Seite Lingualbehandlung mit Incognito. Hier können Sie sich zur Lingualbehandlung, der unsichtbaren Zahnkorrektur, ausführlich informieren.

Oder machen Sie doch gleich einen Termin in unserer Kieferorthopädie Dr. Kiwitz & Dr. Gabersek:
Tel.: +49 (0)201 - 860 15 55
Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Foto: ©Kurhan / fotolia.com

©2022 Fachzahnärzte für Kieferorthopädie · Dr. Christoph Kiwitz & Dr. Gabriele Gabersek · Frankenstraße 143 - 145 · 45134 Essen

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren